STILL

 

Dieci Teleskoplader: Bei denen stimmt einfach alles!

Seit 1962 plant und baut Dieci erstklassige Fahrmischer und zählte 1983 auch zu den ersten Unternehmen in Europa, die eine Teleskoplader-Baureihe entwickelt und produziert haben. Die beständige Erweiterung der Produktpalette wurde im Laufe der Jahre fortgesetzt: So präsentierte Dieci 1998 die anspruchsvolle Teleskoplader-Serie S.I.R. - Samson - Ikarus - Runner.

Im Jahr 2000 wurde die nunmehr bekannte Pegasus-Rotoren-Gerätefamilie mit einem Drehbereich von 360 und 400 Grad präsentiert. Als jüngste Markteinführungen wiederum sind folgende Maschinen-Baureihen zu nennen: Die für die Schwerindustrie mit hoher Tragkraft ausgestattete HERCULES Serie sowie die speziell für intensive Arbeitseinsätze in der Landwirtschaft ausgelegten Baureihen AGRI PLUS und AGRI TECH. Dazu kommt noch die Dieci Teleskoplader-Baureihe AGRI PIVOT.

Das Ergebnis dieses kontinuierlichen Einsatzes ist ein ausgezeichnetes Geräteangebot, das derzeit 143 Modelle umfasst. Weiterhin stellt Dieci seinen Kunden eine fortschrittliche technische Abteilung zur Verfügung, die bei speziellen Kundenwünschen (ausgehend von den Serienmodellen) personalisierte Gerätelösungen entwickelt.

DIECI Bauwirtschaft

Finden Sie die Maschine, die Ihre Anforderungen erfüllt

DIECI Landwirtschaft

Für jede Arbeit die geeignete Maschine

Dieci Teleskoplader: Im Fokus der Unternehmensphilosophie steht die Innovation

Zur progressiven Implementierung seiner technischen Lösungen, Produktionsprozesse und fachlichen Ausbildung hat Dieci als erfahrener Hersteller für Teleskoplader, Fahrmischer und Dumper das sogenannte "Kaizen-Projekt" gestartet. Dieses orientiert sich an der japanischen Philosophie der "kontinuierlichen Verbesserung" und hat zum Ziel, Verschwendungen sowie ineffiziente Arbeitsabläufe zu beseitigen. Gemäß diesem Ansatz, der den modernsten Organisationsstandards entspricht, ist eine radikale Veränderung im Gange, in deren Mittelpunkt die Produktivitäts- und Qualitätssteigerung sowie die Beseitigung aller Tätigkeiten stehen, die für das Unternehmen Dieci und seine Kunden keinen Mehrwert (mehr) erzeugen.

Damit dieses Ziel erreicht werden kann und zu einem einfacheren und schlankeren Management aller Arbeitsaufgaben führt, erneuert Dieci seine Produktionsprozesse von Grund auf. Die aktuell neun Montagelinien mit den daran angeschlossenen Abteilungen weichen hierbei einem neuen Modell mit sechs "integrierten Flüssen", aus denen das versandfertige Produkt hervortritt.

Produktqualität und Zuverlässigkeit werden von Dieci sorgfältig geprüft

Dieci führt mit jedem neuen Teleskoplader-Serientyp akkurate Tests unter realistischen Einsatzbedingungen durch, um die jeweilige Leistung, die Einhaltung aller Projektspezifikationen, die vorgeschriebenen Sicherheitsanforderungen, die Zulassungs- und Zertifizierungsparameter sowie die Marktansprüche nachhaltig bewerten zu können. Auf diese Weise kann der Hersteller für sämtliche seiner Standard- und Spezialmaschinen Zuverlässigkeit und eine lange Lebensdauer garantieren. Die Tests finden auf einem mehr als 20.000 Quadratmeter großen Prüfgelände statt. Es verfügt über eine 900 Meter lange zementierte Prüfstrecke, einen "Offroad"-Bereich für die Geländetests sowie eine 400 Quadratmeter große überdachte Gebäudestruktur. In letzterer befinden sich Lernwerkstätten, Schulungssäle für das Personal und eine Tribüne mit 60 Sitzplätzen, von der aus man die gesamte Anlage überblicken kann.

Weiterhin benutzt Dieci im Rahmen seiner Geräte-Testverfahren spezielle Ausrüstungen wie etwa den Rollenprüfstand für Bewegungstests, eine neigbare Plattform für Standsicherheitstests und elektronische Geräte für die Erfassung der zur Entwicklung und Implementierung von Maschinen notwendigen Daten.

Sie haben weitere Fragen zu Dieci?

Melden Sie sich bei uns. Wir können Sie jederzeit kompetent beraten.

Ihre Anfrage

staplerhandel.ch AG
Service, Verkauf, Vermietung
Gewerbestrasse 2
8554 Bonau

Tel. +41 71 657 24 24
Fax. +41 71 657 24 25
info@staplerhandel.ch

 


 

Öffnungszeiten:

Mo - Do: 07.00 - 12.00 / 13.00 - 17.00

Fr: 07.00 - 12.00 / 13.00 - 16.00